Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. VERTRAGSPARTNER

Vertragspartner ist die Fame Fotobox UG, Inhaber Christoph Stephan (im Folgenden kurz „Fame Fotobox“
genannt).

2. ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGS

2.1 Die Buchungsanfrage wird durch eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail bestätigt. Die
Eingangsbestätigung stellt noch kein Zustandekommen eines Vertrages dar. Ferner gilt die
Buchungsanfrage als Angebot an Fame Fotobox, welches durch die anschließend zugesandte
Auftragsbestätigung angenommen wird.
2.2 Die Auftragsbestätigung wird zugesandt, nachdem die Verfügbarkeit der Fame Fotobox endgültig geprüft
und bestätigt werden konnte. Sie haben dann den auf der Rechnung unter Zahlungsziel genannten Zeitraum
Zeit den auf der Rechnung hinterlegten Betrag zu zahlen. Die Rechnung wird mit der Buchungsbestätigung
per E-Mail versandt.
2.3. Wird der fällige Betrag nicht binnen der auf der Rechnung genannten Frist bezahlt, so wird der Auftrag
automatisch storniert. Dem Mieter entstehen dann keine weiteren Verpflichtungen. Das in Absatz 3 geregelte
Widerrufsrecht bleibt hiervon unangetastet.

3. WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER (MIETE) & STORNIERUNG EINER

BUCHUNG

3.1. Sie können Ihre Buchung innerhalb von 7 Tagen ohne die Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief
oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Zugang der Auftragsbestätigung. Zur Wahrung der
Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an:
Fame-Fotobox UG
Christoph Stephan
Hauptstraße 17-19 (Gebäude 6306)
55120 Mainz
E-Mail: support@fame-fotobox.de
3.2. WIDERRUFSFOLGEN
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und
ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die empfangenen Leistungen sowie
Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück
gewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen,
dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen
müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die
Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für Fame Fotobox mit dem Empfang der
Widerrufserklärung.
3.3. STORNIERUNG EINER BUCHUNG NACH ABLAUF DER WIDERRUFSFRIST
Bei einer begründeten Stornierung bis spätestens 1 Woche (7 Tage) vor Beginn der Veranstaltung werden
grundsätzlich 100% des Mietpreises von uns zurückerstattet. Je nach gewählter Zahlungsart des Mieters
(jede Art außer Banküberweisung) behalten wir es uns jedoch vor eine Aufwandsgebühr in Höhe von 30,-
EURO einzubehalten um bereits entstandene Kosten zu decken.

4. MIETDAUER & ANLIEFERUNG

4.1. Sofern nicht anders vereinbart entspricht die Mietdauer der Fame Fotobox einem Veranstaltungstag. Die Anzahl der Veranstaltungstage errechnet sich aus der Anzahl der Tage zwischen dem ersten und dem Letzten Nutzungstag auf der Veranstaltung.

4.2. Das Mietverhältnis wird befristet geschlossen und endet automatisch nach Ablauf der vereinbarten Mietdauer.

4.3. Das reguläre Fame Fotobox Paket beinhaltet bereits die Lieferung mit unserem Versandpartner innerhalb von Deutschland an eine vom Kunden gewählte beliebige Lieferanschrift.

4.4. Rund-um-Sorglos Paket mit Anlieferung: Bei Buchung des Rund-um-Sorglos Zusatzpakets ist eine Anlieferung, sowie der Aufbau, die Inbetriebnahme, als auch der Abbau und die Abholung bei einem Veranstaltungsort bis 30km um Mainz (kürzeste Google Maps PKW-Entfernung vom Hauptbahnhof entscheidend) bereits inklusive. Der Termin zur Anlieferung und Abholung wird mit Ihnen individuell vereinbart, muss sich jedoch - falls nicht gesondert  vereinbart - in zeitlicher Nähe zum Veranstaltungszeitraum befinden. Ist der einfache Fahrtweg zum Veranstaltungsort länger als 30 km, so wird jeder weiterer begonnener km des einfachen Anfahrtswegs mit 1,50€ berechnet. Unterscheiden sich Lieferungs- und Abholungsort, so wird der längere Anfahrtsweg zur Berechnung genutzt.

4.5. Alternativ kann die Fotobox von jedem Mieter nach Absprache in Mainz abgeholt und wieder zurückgebracht werden. Gelangt die Fame Fotobox aus Gründen, die der Mieter zu vertreten hat nicht rechtzeitig an den Veranstaltungs- bzw. Lieferort, so bleibt der Mieter weiterhin zur Entrichtung der
vereinbarten Mietkosten verpflichtet.

(Preise sind Endpreise. Keine Ausweisung der Umsatzsteuer nach §19 UStG)

5. VERTRAGSPFLICHTEN DES MIETERS

5.1. Sofern nicht anders vereinbart muss die Fame Fotobox bei Abholung durch Fame Fotobox spätestens am ersten Tag nach der Veranstaltung abholbereit bzw. bei Nutzung des Versandpartners von Fame Fotobox am ersten Werktag nach der Veranstaltung vor 12 Uhr zur nächstgelegenen Filiale des  Versandpartners gebracht und aufgegeben werden. Wird die Fame Fotobox vom Mieter selbst zurückgebracht, muss dies spätestens am ersten Werktag nach der Veranstaltung geschehen sein.

5.2. Kann die Fame-Fotobox am ersten Tag nach der Veranstaltung nicht abgeholt werden oder wird sie am ersten Werktag nach der Veranstaltung nicht vom Mieter auf dem Versandweg zurückgeschickt, so werden die folgenden Säumniszuschläge in Rechnung gestellt:

  •  1. Tag: 150 €
  • jeder weiterer Werktag: 75 €

5.3. Bei einer Abholung der Fotobox vom Veranstaltungsort werden pro erfolglosem Abholversuch zusätzlich für den gesamten, einfachen Fahrtweg 2,00€ pro km in Rechnung gestellt.

(Preise sind Endpreise. Keine Ausweisung der Umsatzsteuer nach §19 UStG)

6. GEBRAUCH DER FOTOBOX

6.1. Der Mieter hat den sachgemäßen Umgang mit der Fame Fotobox und all ihrem Zubehör sicher zu stellen. Besonders gehört hierzu die Beachtung der beigefügten Bedienungsanleitungen und Benutzungshinweise. Bitte beachten Sie, dass die Fame-Fotobox nur für den Einsatz in trockenen Innenräumen geeignet ist. Eine Benutzung im Freien oder in sonstigen, ungeeigneten Räumlichkeiten ist untersagt.

6.2. Die Fame-Fotobox darf nicht beklebt oder in sonstiger Art und Weise modifiziert werden. Auch die Nutzung und Anbringung von fremder Hardware an der Fame Fotobox oder an Teilen ihres Zubehörs ist nicht gestattet.

6.3 Wird die Fame Fotobox oder Teile ihres Zubehörs beschädigt oder nicht zurückgegeben so werden diese dem Mieter in Rechnung gestellt. Bei  unverhältnismäßiger Beschmutzung der Fotobox oder Teile ihres Zubehörs wird deren Reinigung dem Mieter in Rechnung gestellt.

6.4. Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung der Bilder einverstanden und versichert, die Gäste an der Fotobox hierüber informiert und deren  Einverständnis eingeholt zu haben. Er versichert weiterhin, dass er die Ihm überlassenen Zugangsdaten vertraulich behandelt und nicht an unbefugte Dritte herausgibt.

7. PREISE & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

7.1. Der Mietpreis richtet sich nach dem vertraglich vereinbarten Ausstattungspaket. Dieser ist in der Auftragsbestätigung bindend aufgeführt.

7.2. Die Zahlung ist, sofern nicht anderes vereinbart wurde, per Banküberweisung zu tätigen. Überweisen Sie den Mietpreis und die ggf. anfallenden Liefer- bzw. Zusatzkosten nach Erhalt der Auftragsbestätigung an:

Fame Fotobox UG
IBAN: DE23 5519 0000 0923 8530 14
BIC: MVBMDE55
Mainzer Volksbank MVB

Bitte geben Sie bei jeder Überweisung die Rechnungsnummer und ggf. Ihren vollen Namen bzw. Firmennamen an, damit wir diese der Buchung zuordnen können.

8. VERLUST ODER BESCHÄDIGUNG

8.1. Die Ware ist unmittelbar nach Erhalt zu prüfen und etwaige Schäden unmittelbar (innerhalb 24h) unter support@fame-fotobox.de anzuzeigen. Wird die Fotobox angeliefert bzw. nach der Veranstaltung abgeholt, so wird das Risiko für den Transport von Fame Fotobox übernommen. Spätere Beanstandungen können nicht akzeptiert werden.

8.2. Bei Versand der Ware an die vereinbarte Lieferanschrift des Kunden über den Versandpartner von Fame Fotobox ist der Transportweg auf beiden  Strecken (Hin- und Rückweg) durch Fame Fotobox versichert.

8.3. Für sonstigen Verlust oder Beschädigung der Fotobox und deren Zubehör während der Mietdauer bzw. während des eigenen Transportes durch den Mieter übernimmt dieser das volle Risiko.

8.4. Bei einer Beschädigung oder bei Verlust der Fame Fotobox hat der Mieter die Reparaturkosten bzw. die Kosten einer Neuanschaffung zu tragen. Kann durch den Defekt ein anderer Auftrag nicht ausgeführt werden, so muss der Mieter die dadurch entstehenden Kosten ebenfalls tragen.

9. UNVOLLSTÄNDIGE LEISTUNGSERBRINGUNG

Im Falle unvollständiger Leistungserbringung seitens Fame Fotobox (z.B. technische Fehlfunktion, o.ä.) beschränkt sich die Haftungsverpflichtung maximal auf den belasteten Mietpreis. Darüber hinaus gehende Ansprüche seitens des Mieters sind ausgeschlossen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen